• English
  • |
  • ONLINESHOP
  • |
  • VERANSTALTUNGSKALENDER
  • |
  • PRESSE
  • |
  • UNINEWS
  • |
  • BIBLIOTHEK
  • |
  • ÖH
  • |
  • LOGIN
  • |
  • |

Top Image
Konzert
Die Muse
Barocknacht
26.05.2019|17:00
Solitär | Universität Mozarteum | Mirabellplatz 1 | 5020 Salzburg
Eine Veranstaltung von: Institut für Alte Musik
Leitung: Alfredo Bernardini

Lehrende und Studierende des Institutes für Alte Musik
Studierende des Royal College of Music London
Studierende der Hochschule für Künste Bremen
Tanzkompanie Chorea Basileae (Schweiz), Leitung: Mojca Gal

Werke von Georg Friedrich Händel, Joseph Haydn, der Stamitz-Familie u. a.
Zentrum der diesjährigen Barocknacht ist die szenische Produktion der Ballet-Oper "Terpsichore" von Georg Friedrich Händel unter der Leitung von Alfredo Bernardini. In einer Großkooperation der besonderen Art wirken hier Studierende der Universität Mozarteum Salzburg, der Hochschule für Künste Bremen, des Royal College of Music London sowie vier TänzerInnen der Barocktanz-Companie von Mojca Gal aus Basel mit. Im Anschluss an die Barocknacht in Salzburg geht das große Ensemble auf Tournee zu den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci, sowie nach Bremen und London.

Ein weiterer Programmschwerpunkt ist die Präsentation des eigens für das Mozarteum gebauten Baryton - ein vielsaitiges Instrument der Gambenfamilie, welches einst von Leopold Mozart als "eines der anmuthigsten Instrumente" beschrieben und besonders im 18.Jahrhundert Verwendung fand.
Karten:
Euro 20,- / erm. Euro 10,-
Kartenbüro der Stiftung Mozarteum
Tel: +43 662 873154
tickets@mozarteum.at
und an der Tageskasse